Spendenaktion der Klasse 9b

Der Krieg in der Ukraine beschäftigt uns aktuell alle und wir haben uns als Klasse gefragt, was wir tun können, um den geflüchteten Menschen zu helfen. Nach mehreren Überlegungen haben wir uns im Politikunterricht, zusammen mit unserem Klassenlehrer Herrn Heidenthal, dazu entschlossen, Kuchen zu verkaufen und den Erlös zu spenden.

 

Daraufhin haben wir Plakate angefertigt, die wir dann in kleinen Gruppen in der Schule und den Containern aufgehängt haben. Außerdem haben wir, um auf unsere Aktion aufmerksam zu machen, eine Durchsage über die Lautsprecher gemacht.

 

Es wurden leckere Kuchen, Brownies, Muffins und Cookies gebacken. Am Freitag, den 25.03.22, haben wir kurz vor Pausenbeginn alles aufgebaut und dann kam auch schon der große Ansturm.

 

Die Aktion ist super angekommen und nach der ersten Pause war schon fast alles weg. Wir waren erstaunt, wie viele Schüler/-innen und Lehrer/-innen zu uns an den Stand gekommen sind, um Kuchen zu kaufen oder um einfach einen Geldbetrag zu spenden. In der zweiten Pause wurde der Rest verkauft und wir sind sehr stolz, dass wir 700€ eingenommen haben und die Spendenaktion somit ein voller Erfolg war.

 

Nachdem wir ein paar Vorschläge für Hilfsorganisationen herausgesucht haben, haben wir in der Klassenleiterstunde abgestimmt und haben uns letztlich entschieden das Geld an Aktion Deutschland Hilft zu spenden.

 

Danke an alle die uns bei dieser Aktion unterstützt haben.

 

Klasse 9b