Freies Arbeiten/Methodentraining

Die schulinternen Lernziele für beide Stunden sind wie folgt festgelegt:


Das erste Halbjahr in der Jahrgangsstufe 5 hat den Schwerpunkt Arbeitsorganisation/Zeitmanagement mit dem Oberthema „Meine Schule und ich“


Die Schüler lernen …

  • Hausaufgaben selbstständig anzufertigen
  • einen Wochenplan zu erstellen
  • ein Hausaufgabenheft zu führen
  • ihren Arbeitsplatz zu gestalten
  • sich auf eine Klassenarbeit vorzubereiten
  • ihre Schultasche sinnvoll zu packen
  • Arbeitsblätter zu archivieren
  • ihre Hefte sinnvoll und übersichtlich zu führen
  • sich Ziele zu setzen und zu erreichen.
  • sich für ihre Arbeit zu motivieren
  • Konzentrationsübungen
  • ihren Lerntyp einzuschätzen
  • Methoden zur Stressbewältigung

 

Das zweite Halbjahr hat den Schwerpunkt Arbeitstechniken mit dem Oberthema „Arbeiten, aber richtig“.


Die Schüler lernen…

  • Texte unterschiedlicher Art zu erschließen (auch diskontinuierliche Texte; evtl. mit dem Computer umzugehen)
  • ihre Lesekompetenz zu erweitern
  • Mittel der Informationsbeschaffung kennen
  • Arbeitstechniken zur Präsentation anzuwenden, z.B. Referat, Protokoll, Kurzvortrag, Plakat.
  • Arbeitshilfen (Wörterbücher,Rechtschreibhilfen etc.) sinnvoll anzuwenden
  • in einer Gruppe zielorientiert zu arbeiten

In der einmal wöchentlich stattfindenden Klassenleiterstunde wird Organisatorisches rund um den Schulalltag (Klassenregeln, Diskussionsregeln) geregelt und es bleibt Raum für soziales Lernen

 

In der Jahrgangsstufe 6 werden Aspekte der Arbeitsorganisation aus der Jahrgangstufe 5 punktuell aufgegriffen und wiederholt Die Arbeitsformen werden fortgeführt und das Thema "Selbständiges Lernen" steht im Zentrum. In der Klassenleiterstunde wird das Klassenprojekt "anders Streiten" durchgeführt.